Lorem ipsum dolor sit amet gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci. Proin gravida nibh vel veliau ctor aliquenean.

Follow me on instagram

+01145928421
mymail@gmail.com

Video Tag

Spiny Lobster Langusten – 15 Minuten Deluxe Dinner Sie haben nur 15 Minuten Zeit und wollen ein Deluxe-Dinner kochen – nichts einfacher als das! Sie brauchen unsere kleinen Langusten, Petersilie, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Öl. Und natürlich 15 Minuten Zeit. https://www.youtube.com/watch?v=ezh1HhK3-kw Zutaten für 4 Personen 1 kg rohe Langusten ca. 100 ml Olivenöl Rosmarin Thymian Knoblauch Koriander (wahlweise) Salz Zubereitung Die Kräuter zu gleichen Mengen in einem hohen Gefäß mit ausreichend Olivenöl vermengen, und mit einem Mixer fein pürieren; zusätzlich mit Salz abschmecken. Die Langusten halbieren (siehe Vorbereitung), und das Kräuteröl zwischen Panzer und Fleisch verteilen. Die präparierten Langusten auf der Fleischseite mit Öl in einer heißen Pfanne scharf anbraten. Sobald diese goldbraun ist, wenden und auf der Panzerseite ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze ziehen lassen. (Je nach gewünschtem Gargrat und Größe der Languste kann diese Zeit variieren.) Download Rezept

Wie wir eine Languste braten würden zeigen wir in diesem Film. Angerichtet auf einem Risotto sieht die Languste besonders gut aus und schmeckt himmlisch. Spiny Lobster wünscht Euch einen guten Appetit. https://www.youtube.com/watch?v=fytpl3oAZco&t=5s Zutaten für 4 Personen 1kg gebratene Langusten 300g Carnaroli Acquerello Risotto 1 Schalotte (in feinen Würfeln) 40g Butter 1,5l Gemüsebrühe 100ml Weißwein 75g geriebenen Parmesan 500g frische Erbsen Zubereitung Die Schalotten und den Risottoreis mit der Butter in einem Topf glasig anschwitzen. Den Risottoreis mit dem Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Nach und nach den warmen Gemüsefond unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel auffüllen bis das Risotto gar ist. Die blanchierten Erbsen dem Risotto unterheben und mit dem Parmesan verfeinern. Die Langusten halbieren (siehe Vorbereitung). Die präparierten Langusten auf der Fleischseite mit Öl in einer heißen Pfanne scharf anbraten. Sobald diese goldbraun ist, wenden und auf der Panzerseite ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Die gebratene Languste mit dem

Hier zeigen wir Ihnen warum wir eine Languste lieber Dämpfen als Kochen. Weiter richten wir unsere schöne Languste auf einem leichten asiatischem Rohkostsalat an um die Akzente hervorzuheben und den feinen Geschmack der Languste hervorzuheben. https://www.youtube.com/watch?v=F5sGRbxM2Sw

Sie können unsere Langusten auch im rohen Zustand wunderbar essen. Hierfür zeigen wir Ihnen wie wir ein Tatar (Ceviche) von einer Languste zubereiten mit den einfachsten Mitteln. https://www.youtube.com/watch?v=cUXyeQxzUQg&t=9s Zutaten für 4 Personen 400 grohe Langusten 4 Limetten 1 rote Zwiebel (in feinen Streifen) 1 rote Chillischote 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika Meersalz Koriander (fein geschnitten) Zubereitung Das ausgelöste, rohe Langustenfleisch in dünne Scheiben schneiden, mit dem Saft von drei Limetten, den roten Zwiebeln und etwas Meersalz ca. 7-10 Minuten marinieren. Die Chillischote – je nach gewünschtem Schärfegrad – kleinhacken und der Marinade beifügen. Die Paprika schälen, in feine Würfel schneiden und die Limette filetieren. Vor dem Anrichten den Koriander, die Limettenfilets und die Paprika zu den Langusten geben und mit etwas Zucker und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Download Rezept

Wir empfehlen für diese Delikatesse unsere Honey Mustard Sauce oder auch unsere Cocktail Sauce. Gelingt garantiert immer! https://www.youtube.com/watch?v=LSE3olk_u3o&t=1s Zutaten Honey Mustard Sauce 4 EL Mayonnaise Saft einer 1/2 Zitrone 2 TL Worcestersauce 2 EL Honig 2 EL Senf Cayenne Pepper Salz & Pfeffer   Zutaten Honey Cocktail Sauce 4 EL Mayonnaise Saft einer 1/2 Zitrone 2 EL Ketchup 1 EL Cognac Abrieb von 1 Bio-Orange 1 EL Zucker Salz & Pfeffer

Wussten Sie schon, dass man aus unseren Langusten wirklich tolle Burger grillen kann? Als Zutaten benötigen Sie z.B. kleine Langusten, Mais, Zwiebeln, Koriander und natürlich ein Burger-Brötchen. Schon kann es los gehen. https://www.youtube.com/watch?v=lX0hq3Dlov0 Zutaten Burger-Brötchen Guacamole: Avocado, Tomate, Limettensaft & Kreuzkümmel Mais Rote Zwiebel Koriander   Zubereitung Die mit dem Schmetterlingsschnitt präparierte Languste auf den Grill oder in die Pfanne legen. Von beiden Seiten knapp zwei Minuten goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Guacamole mit dem, mit einer Gabel zerdrückten, Avocadofleisch, kleingeschnittener Tomate, Limettensaft und Kreuzkümmel zubereiten. Das Burger-Brötchen aufschneiden. Beide Brötchenhälften mit der Guacamole gut bestreichen. Nach Belieben mit Mais und roten Zwiebeln belegen, mit Koriander würzen. Die Languste mit dazu legen. Bun zusammenklappen. Reinbeißen - hmmmm lecker!